Sportschule Hachen

Projektbeschreibung

Die Willi-Weyer-Schule ist eine multifunktionale Aus- und Weiterbildungseinrichtung des Landessportbundes (LSB) NRW in Sundern-Hachen. Das  Gebäude verfügt über mehrere Sportstätten sowie insgesamt 308 Betten für Übernachtungsgäste. 

Der geplante Anbau von zwei Gebäudeflügeln führt zu einer Kapazitätssteigerung des Bestandsgebäudes um 24 Betten. Des Weiteren erfolgt in diesem Zusammenhang die Umnutzung für die Unterbringung von Mitarbeitern von Zweibettzimmern zu Einbettzimmern.  Die vorhandenen Unterrichtsräume werden um zwei multifunktional nutzbare Räume ergänzt.


Steckbrief

Bauherr Landessportbund Nordrhein-Westfalen
Ort Hachen
Objekttyp Sportschule
Baukosten 3.800.000 €
Bauzeit 2011 - 2012
Architekt Helmut Blöcher, Kreuztal
Erbrachte Leistung Ausschreibung + Vergabe + Objektüberwachung
Auftraggeber Helmut Blöcher, Kreuztal



Zurück