Ravensberger Gymnasium Herford

Projektbeschreibung

Am Rande der Innenstadt von Herford liegt das Ravensberger Gymnasium mit mehr als 150-jähriger Geschichte.

Teile der Bestandsgebäude werden zurückgebaut und der Klassentrakt wird durch einen L-förmigen Neubau erweitert. Der Neubau beinhaltet neben zusätzlichen Klassenräumen auch eine Vielzahl von Fachräumen, eine Mensa, eine Bibliothek, Besprechungs- und Konferenzräume sowie Verwaltungs- und Sozialräume.

Architektonisch wird der bauliche Charakter des Bestandsgebäudes aufgegriffen und auf den Neubau gespiegelt. Durch den zeitgleichen Neubau einer 3-fachen Sporthalle wird zudem eine geschützte Innenhofsituation für den zukünftigen Schulbetrieb geschaffen.



Steckbrief

Bauherr Hansestadt Herford
Ort Herford
Objekttyp Schulgebäude
Baukosten 25.000.000 €
Bauzeit 2021 - 2022
Architekt werk 9 architekten + ingenieure gmbh, Herzebrock-Clarholz
Erbrachte Leistung LPH 6
Auftraggeber werk 9 architekten + ingenieure gmbh, Herzebrock-Clarholz



Zurück